Vakuumhebetechnik



Seit der legendären Vorführung Otto von Guerickes im Jahr 1661, bei der 16 Pferde vergeblich versuchten, zwei luftleer gepumpte Halbkugeln auseinander zu reißen, ist die Kraft des Luftdrucks bekannt.

Doch erst seit knapp den 50-er Jahren des letzten Jahrhunderts wird durch den Einsatz von Vakuum- hebegeräten diese Kraft auch auf Baustellen zum Transport und zur Montage von Glaselementen genutzt.

Und erst im Jahr 1992 begann mit den ersten OKTOPUS®-Vakuumhebern der Fa. Wirth der Siegeszug vakuumbasierter Hebezeuge auch in der Montage von großformatigen Wand-, Dach- und Deckenelementen sowie schweren Tür- und Torelementen.  

Ein weiteres großes Einsatzgebiet für Wirth sind Vakuumheber für industrielle Anwendungen in der verarbeitenden Industrie.